Diebelfroesche_19.06.2021

19.06.2021

Summ, summ, summ

Bienchen flieg herum!

Biene Maja mal in Echt! Da staunten die Kinder bei unserem Treffen am 19.06.2021. Mal so nah, tausende von echten Bienen erleben zu dürfen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Franz Jakob und Alfred Dressler, dass Ihr unseren Diebelfröschen so praxisnah das Imkertreiben erläutert habt.


Ausgerüstet mit Schutzkleidung durften die Kinder die Bienenstöcke in den Straßberger Wäldern besuchen. Nach einer Einführung rund um das Thema Bienen wurden die Bienenstöcke geöffnet. Die Kinder konnten sich davon überzeugen, dass in diesen tausende von echten Bienen leben. Ganz stolz entdeckten die Kinder die Königin, welche unverkennbar durch Ihre Größe aus dem Bienenschwarm herausragte. Angst vor Bienenstiche war den Kleinen nicht anzumerken. Engagiert durften sie die Waben mit Bienen halten und sich ein genaues Bild über das Arbeiterleben der Bienen machen. Nachdem die Kinder anschließend den frischen Honig direkt von den Honigwaben löffeln durften bestand kein Zweifel mehr, der Honig aus dem Glas kommt tatsächlich von diesen Bienen.


Auch der sportliche Ausgleich sollte an diesem Vormittag nicht zu kurz kommen. Nach einer Stärkung, natürlich mit Honigbrot von den Straßberger Bienen, wurde fleischig an Waldstationen Snackline, Seilklettern, Tannenzapfenlauf, Waldminigolf und Hindernisparcours bewältigt. Toll, dass Ihre alle dabei wart. Es hat richtig Spaß gemacht und wir freuen uns auf unser nächstes Treffen am 17. Juli 2021.