Diebelfroesche_12.02.2022

12.02.2022

Holz auf Holz,

dass Tipi wird bald fertig sein!

Bei diesem Treffen mussten unsere Diebelfrösche Schwerstarbeit leisten. Waldsofa und Tipi bauen stand auf dem Programm. Gestartet wurde mit dem Waldsofa. Nachdem die Diebelfrösche einen schönen Platz ausgesucht und die Grundrisse für das Waldsofa abgedeckt hatten, ging es an Äste sammeln und im Kreis verweben.


In rasender Geschwindigkeit wurden Zweige und Tannen angeschleppt, sodass nach einer Stunde ein Waldsofa für 30 Kinder auf Kniehöhe entstanden ist. Da haben sich die fleißigen Arbeiter doch eine Pause auf dem Waldsofa mit Punsch und von den Eltern gebackener Zopfkuchen verdient. Hhhhmm schmeckt das lecker nach getaner Arbeit.


Aber noch ist nicht alles geschafft. Schließlich braucht ein Sofa auch ein Haus. Es ging an das Tipi bauchen. Aus langen Ästen wurde ein Grundgerüst für ein Tipi gebaut, in welchen 30 Diebelfrösche Platz finden sollen. Okay wird gestehen, hier wurden ein paar Schrauben verwendet, aber sonst nur Naturmaterialien.


Ein Team hatte den Auftrag, genügend Moos für die Bodenpolsterung zu beschaffen. Ein weiteres Team schleppte lange Stöcke an, welche weiter am Tipi mit Naturschnüren verbaut wurden. Die Zeit neigt sich dem Ende zu und das Tipi ist schon in einem vorzeigbaren Zustand. Noch nicht ganz blickdicht, aber schon nahezu perfekt. Bei unserem nächsten Treffen wird es vollendet.


Wer unsere stolze Leistung bewundern möchte, am Grillplatz links Richtung Süd-West halten und nach ca. 100 Metern Blick auf die rechte Seite. Hier beachten, zerstören verboten, weiter bauen erlaubt.